Rückschau

Zur Übersicht

1 2 3 4 5 9 20 31 42 53 61

Fr, 30.09.2016 • 20:00 Uhr • Stadthaus Bergen

8. Blues & Boogie Night

Erstklassiger Blues, Jazz, Soul und Boogie – die achte Blues & Boogie Night Bergen wartet mit hochkarätigen Formationen auf! Mit Lisa Lystam Family Band, Jan Fischer Blues Band und Anke Angel.

Lisa Lystam
Lisa Lystam

Anke Angel: Im Sommer 2003 hatte die noch unbekannte Anke Angel ihren ersten öffentlichen Auftritt, inzwischen wird sie als First Lady of Boogie-Woogie gefeiert, spielte auf allen renommierten Festivals wie dem North Sea Jazz-Festival, dem Jazz-Festival Luzern oder dem internationalen Summer Festival-Zagreb. Sie singt opernbühnenreife Koloratur-Arien, sie erklärt den Boogie-Woogie als Wurzel jeglicher Musikrichtung und beweist dies mit dem „Schlaflied von Big Bill Brahms“, dem „schönen blauen Donauboogie“ und dem„Radetzky-Boogie von John Lee Strauß“. Mit roter Mähne hat sie den Boogie, die Band (mitreißende Fats-Domino-Klassiker wie Blueberry Hill, I‘m walking, Jambalaya) und das Publikum immer fest im Griff und bleibt dabei ungeheuer sympathisch.

Jan Fischer Bluesband – Fischer, Friedenstab und Reich: Acoustic-Blues & Boogie-Power erster Güte bringt der Hamburger Top-Pianist Jan Fischer dieses Mal mit seiner eigenen Band auf die Bühne. Mit ausgefeilten Arrangements, viel Leidenschaft und ordentlich „Drive“ sorgt die Jan Fischer Bluesband seit 2004 in Deutschland und der Schweiz für mitreißende Abende und beste Stimmung. Ihr ungezwungenes Entertainment und der intensive Kontakt zum Publikum garantieren, dass der Funke überspringt. Der Hamburger Fischer begeistert mit seiner einfühlsamen und energischen Art Publikum wie Bühnenpartner. Mit Boogie Woogie, New Orleans-Style und Chicago Blues versteht der Pianist es, unterschiedlichste Stile der Bluesgeschichte mit persönlicher Note zu färben und zu einem äußerst mitreißenden, vielseitigem Programm zu verbinden.

Sein kongenialer Partner Martin Friedenstab gehört zu den wenigen Blues-Gitarristen, denen es im Laufe der Jahre gelungen ist, ihren eigenen Blues-Sound zu kreieren. Sein rasantes Slide-Gitarren-Spiel, seine erdigen Soli und der authentische Gesang spiegeln dabei seine Wurzeln im Mississippi-Blues wider. Komplettiert wird das Trio durch Drummer Jochen Reich, der den Sound der beiden Frontmusiker perfekt ergänzt und mit eigenen musikalischen Akzenten glänzt. Sein Renomée hat er sich vor allem durch die langjährige Zusammenarbeit mit Jessy Martens und B.B. & The Blues Shacks erarbeitet.

Die Lisa Lystam Family Band war eine große Überraschung bei der Europäischen Blues Challenge 2015 in Brüssel, wo die Schwedin und ihre blutjunge Band mit einem reifen Programm das internationale Publikum überzeugen konnten. Fantasievolle Songs, beeinflusst von traditionellem Blues und Roots ebenso wie von wildem 1960er Jahre R’n’B werden in einem kraftvollen Gewand präsentiert. Lisas großartige Stimme und eine bestens eingespielte Combo lassen dabei ein hochklassiges und spannendes Konzert entstehen. „Solch eine Band wäre vermutlich in der Lage, aus Blues auch heutzutage eine populäre Musik zu machen“ (bluesnews).

Tickets:

Alle Plätze VVK € 20,-
Mitglieder VVK € 16,-
Abendkasse alle Plätze plus 2 €

Offizielle Vorverkaufsstellen:

Optik Lippe
Celler Straße 9
29303 Bergen
05051 35 55

Jan Fischer Anke Angel Martin Friedenstab Jochen Reich