Rückschau

1 2 3 4 5 6 7

Fr, 15.03.2013 • 20:00 Uhr • Stadthaus Bergen

"Creole Spirit meets Swing" - Barrelhouse Jazzband

Barrelhouse Jazzband

Sie sind eingeladen zu einer musikalischen Kreuzfahrt – von Guadeloupe über New Orleans nach Harlem, mit der Barrelhouse Jazzband, einer der erfolgreichsten Bands des klassischen Jazz in Deutschland und ihrem Käpt‘n Reimer von Essen, seit 50 Jahren der erste Mann an Bord, der Sie sicher und galant durch das stürmische Programm führt.


Fr, 15.02.2013 • 20:00 Uhr • Stadthaus Bergen

"Liebe, Mord und schräge Typen" - Ferrari Küßchen

Ferrari Küsschen

Mit ihren abendfüllenden Konzertprogrammen bezaubern und begeistern die Ferrari Küsschen nun schon seit Jahren ihr Publikum auf eine ganz besondere Art. In ihrer zwölfjährigen Karriere haben die fünf Ferrari Küsschen – drei Sängerinnen und zwei Sänger - einen ganz eigenen A-Cappella-Stil entwickelt. Der Gesang bildet das Fundament ihrer A-Cappella-Show.


Sa, 02.02.2013 • 20:00 Uhr • Stadthaus Bergen

Diavortrag Trans-Canada-Highway (02. Februar 2013)

Rocky Mountains

7.400 km von Neufundland bis zur Pazifikküste. Canada gilt als Inbegriff unberührter Natur, Einsamkeit und Abenteuer. Erst seit wenigen Jahrzehnten ist es möglich, auf dem Trans-Canada-Highway, der längsten Straße der Welt, das zweitgrößte Land der Erde zu durchqueren von St. John‘s, der Hauptstadt von Neufundland bis Victoria auf Vancouver Island. Dazwischen befinden sich 7.400 km mit atemberaubenden Landschaften, spektakulären Städten und gastfreundlichen Bewohnern.


Sa, 19.01.2013 • 20:00 Uhr • Stadthaus Bergen

Ein Heimspiel mit Markus Majowski - Tournee-Theater Thespiskarren

Heimspiel

Sie sind nicht gerade geborene Glückspilze: Teddy, dessen Partner ihn mittellos zurückgelassen hat, der abgerissene Journalist Scoop und Martin, der im Sozialamt von einem Computer ersetzt wurde. Drei Männer um die Fünfzig, ohne Job und Perspektive, die sich, um Miete zu sparen, zu einer Wohngemeinschaft zusammengetan haben. Doch dann kommt ihnen eine geniale Idee: Sie beschließen, ihre WG zum Altersheim zu erklären und mit diesem Trick wohltätige Stiftungen abzuzocken.


Sa, 05.01.2013 • 20:00 Uhr • Stadthaus Bergen

Neujahrskonzert mit dem Salonorchester Ungestüm

Salonorchester Ungestüm

Mit Sektperlen internationaler Salonmusik beginnnt der Kulturkreis Bergen das neue Jahr 2013. Dieses Mal kommt das "Salonorchester Ungestüm" aus Bad Zwischenahn auf die Bühne. Die elegant mit Frack gekleideten und stets gelaunten "Ungestümen" und ihre Lieblingsflötistin entzünden für Sie ein tönendes Feuerwerk mit Titeln wie "Winterstürme" und "Zauber von Berlin".


Fr, 09.11.2012 • 20:00 Uhr • Stadthaus Bergen

"Allein in der Sauna" - Komödie am Rhein

Allein in der Sauna 1

Der erfolgreiche Anwalt und Familienvater Karl-Heinz König ist überrascht: Warum ist kein Mensch außer ihm heute in der Sauna? Ach so: Heute ist der neu eingeführte Männer-Sauna-Tag. Und da es für die Männer nichts zu glotzen gibt, weil die Frauen heute nicht dürfen, bleibt „Kalle“ ganz „Allein in der Sauna“. Endlich einmal Ruhe und abschalten vom stressigen Alltag…


Fr, 26.10.2012 • 20:00 Uhr • Stadthaus Bergen

Reise durch das Baltikum - Diavortrag

Dia Baltikum Danzig

Litauen, Lettland und Estland – drei kleine Länder, verschieden, aber doch durch eine gemeinsame Geschichte geprägt. Entdecken und erleben Sie die Naturschönheiten und historischen Stätten während einer unterhaltsamen Diashow.


Fr, 05.10.2012 • 20:00 Uhr • Stadthaus Bergen

Vocalband Sonic Suite - "Rythm'n'Voice"

Sonic Suite 2

Ansteckende Grooves, Improvisationen und eine lockere, ungezwungene Atmosphäre sind die Zutaten für ein Hörerlebnis, das noch lange in den Ohren des Publikums nachhallt. Sonic Suite ist eine Vocalband, die mit ihrem ganz eigenen musikalischen Stil aus Pop, Soul und R & B vor allem eines erkennen lässt: eine unglaubliche Leidenschaft für Musik und den Willen, neue Wege zu betreten.


Fr, 21.09.2012 • 20:00 Uhr • Stadthaus Bergen

Blues & Boogie Night Bergen

folgt...


Sa, 08.09.2012 • 20:00 Uhr • Stadthaus Bergen

Kabarett mit Kalle Pohl - "Du bist mir ja einer!"

Kalle Pohl

„Merkel, Westerwelle, Gabriel, Steinmeier, Künast, Trittin, Gysi – so, damit hätten wir den politischen Teil hinter uns“, beginnt Kalle Pohl vergnügt und wendet sich scheinbar alltäglichen Betrachtungen zu. Aber die haben es in sich. Oft reicht dem erklärten Rheinländer ein amüsierter Blick, um deutsche Merkwürdigkeiten aufzuspießen.